kommt gut an

„CeBus bringt Licht ins Dunkel“

Für mehr Sicherheit spendiert CeBus Schülern blinkende Reflektoren
Damit Kinder sich auf dem Weg zur Schule in der Dunkelheit leichter bemerkbar machen können, spendiert die CeBus Schülern blinkende Reflektoren. Alle Schüler der 1. und 5. Klassen der Schulen in Stadt und Landkreis Celle erhalten einen Reflektor. So verteilt das Verkehrsunternehmen bereits zum dritten Mal knapp 3800 Reflektoren.
Mit der Aktion möchte die CeBus für mehr Sicherheit auf dem Schulweg und im Straßenverkehr sorgen, denn besonders die Busfahrer haben es jetzt schwer, Fahrgäste an dunklen Haltestellen zu erkennen, zumal die Kleidung oftmals auch dunkel ist. So sind die Reflektoren mit einer kleinen Taschenlampe und einem roten Blinklicht ausgestattet, damit die Schüler dunkle Ecken ausleuchten und auf sich aufmerksam machen können.
Am 30.10.2020 wurden die Reflektoren stellvertretend für alle Schüler, an die 5. Klassen des Hölty Gymnasiums in Hambühren überreicht.