kommt gut an

Linie 800 | Sperrung in Wietze: 26.07. bis voraussichtlich Ausgust 2022

Aufgrund der umfangreichen Sanierungs- und Umbaumaßnahmen der Ortsdurchfahrt in Wietze wird die B214 ab Montag, 26. Juli 2021 bis voraussichtlich August 2022, in mehreren Bauabschnitten für den Durchgangsverkehr gesperrt.

1. Abschnitt: Wietzebrücke ab Montag, 26. Juli 2021

Die Umleitung erfolgt beidseitig über Ovelgönne, Oldau, Südwinsen und Hornbostel. Alle Haltestellen innerhalb der Umleitungsstrecke werden zum Ausstieg mitbedient. Die Fahrten enden an der Haltestelle „Wietze, Alter Bahnhof“. Die folgenden Haltestellen, die aufgrund der Umleitung nicht von der Linie 800 bedient werden können, werden einseitig im 2 Stunden Takt bis Wietze Alter Bahnhof von Zubringerfahrten bedient.

  • Wietze, Wieckenberger Weg 1 und 2
  • Wieckenberg, Fuhrberger Straße
  • Wietze, Schwimmbad
  • Wietze, Wieckenberger Straße
  • Wietze, Kronsweg

Die Haltestellen Wietze, Kurhaus und Wietze, B214/Steinförder Straße können während der Sperrung der Wietzebrücke nicht bedient werden. Bitte richten Sie sich bei Ihren weiteren Planungen auf Verspätungen in beiden Richtungen ein.

Den "Baustellenfahrplan" der Linie 800 finden Sie hier.