kommt gut an

Linie 14 | Sperrung Nordwall: 29.07. - vorraussichtlich April 2020

Ab  7.10.2019 kommt es auf der Linie 14 zu einer weiteren Sperrung im Kreuzungsbereich Theo-Wilkens-Straße/ Nordwall, die Umleitung erfolgt bis zum Ende der Baumaßnahmen (Voraussichtlich April 2020) über die Fritzewiese bis zur Kreuzung Nordwall/Wehlstraße/Im Kreise. Die  Haltestelle "Nordwall" stadtauswärts kann nicht bedient werden.

Umleitung seit 29.07.:

Seit Montag, 29. Juli bis voraussichtlich April 2020 wird die Linie 14 ab Schlossplatz als „Ringlinie“ über die Fritzenwiese und Nordwall zur Blumlage geführt. Alle Haltestellen werden einseitig bedient, sodass der Zustieg in Richtung Schlossplatz ab Fritzenwiese bis Hohe Lüchte an der  stadtauswärts liegenden Fahrbahnseite erfolgt. Des Weiteren werden die Blumlage und der Herzog-Ernst-Ring halbstündlich im Wechsel bedient, sodass jeder Straßenzug eine stündliche Bedienung erfährt. Im weiterführenden Verlauf über die Altenceller Schneede, Burgstraße, 77er Straße, Hannoversche Straße und Mühlenstraße, werden alle auf dem Weg liegenden Haltestellen der Linien 5 und 500 mit bedient. Die Haltestellen „Altenceller Schneede“, „Peterskamp“ und „Galgenberg“ entfallen.

Den Baustellenfahrplan sowie alle aktuellen Fahrpläne finden Sie hier.